Das Répertoire International d’Iconographie Musicale (RIdIM) und dessen deutsche Arbeitsstelle