Moden-Neuigkeiten. 1) Aus Teutschland. Berlin, den 10ten März 1792. [Das Modespiel "Joujou de Normandie". Schlittenfahrten. Der neue Modetrend, alles "naturell" zu tragen - Stoffe aus roher und ungebleichter Seide und Baumwolle. Caracos. Herrenmoden: Knotenstock und Patenthandschuhe]. - L ** den 29sten März 1792. Schreiben an die Herausgeber des Journals. [Klage eines Eheprokurators, der um sein Auskommen fürchtet, da sich ein junger vermögender Mann in der Hamburger Neuen Zeitung (Nr. 38) selbst per Anzeige als Heiratskandidat anpreist]. - Avertissement. Sechs junge reiche Mädchen begehren den jungen Mann von Vermögen, der eine Gattin sucht, unter gewissen Bedingungen zu ihrem Gatten. [Unterz.]: Clementine **. Elise *. Adelhaid ***. Betty **. Rosetta **. Constanzie ***, S. 209--217. 2) Aus Frankreich. Paris, den 17. März 1792, S. 217--219. [Nebst Kupfertaf. 10]: Junge Pariser Dame en Robe Anglaise.