Das Pay-per-Use-Modell als Instrument der ├╝berregionalen Bereitstellung von geistes- und sozialwissenschaftlichen Fachdatenbanken